Hölle und Zärtlichkeit

KOPACKA & NOÉ: HÖLLE UND ZÄRTLICHKEIT
am 15. Mai im Filmrauschpalast

kevin kopacka

tlmea cris kotzen ufo361

Die Leinwand im Filmrauschpalast Moabit bleibt auch abseits vom Rausch des Monats nicht unberauscht. Kevin Kopacka wird am 15.5. um 20 Uhr seinen Cannes-Kurzfilm, die Giallo-Alptraum-Vision HADES persönlich präsentieren und im direkten Anschluss die Weltpremiere des Sequels TLMEA mit den Zuschauern feiern. Die Band Aiko Aiko komponierte den eindringlichen Soundtrack zu TLMEA und wird die Filmrausch-Residenz nach den beiden Filmen bei einem Live-Konzert beschallen. Den Schlussakzent setzt um Mitternacht Gaspar Noés LOVE (OmU).

HADES (15 min)
R: Kevin Kopacka
B: Kevin Kopacka, H.K. DeWitt
Cast: Anna Heidegger, Cris Kotzen, Iman Rezai

Eine Frau ist in einem endlosen Traum gefangen, in dem sie die 5 Flüsse des Hades durchqueren muss.

Trailer

TLMEA (35 min)
R: Kevin Kopacka
B: Kevin Kopacka, H.K. DeWitt
Cast: Anna Heidegger, Cris Kotzen, H.K. DeWitt, Ufo361, Jonas Hofrichter, Philip Grüneisen, Philipp Droste, David Bardua Garzón, Vanessa Drosdatis, Frederik von Lüttichau & Iman Rezai

Zwei Undercover Polizisten fliehen während einer Drogenrazzia in einen Traum, in dem sie in die 9 Pforten der Hölle hinabsteigen.

Trailer

Midnight Screening:

LOVE
(USA 2015, 135 min, OmU, digital 2D)
Verleih: Alamode Film

R: Gaspar Noé
B: Gaspar Noé
D: Aomi Muyock, Karl Glusman, Klara Kristin